Tag Archives: Deutsche Bahn

Bilder vom Lokschuppen Wismar

WI-LI-15

Blühende Landschaften – verfallende Gebäude: in den ostdeutschen Bundesländern gibt es deutliche Gegensätze, auch 25 Jahre nach der Wiedervereinigung. Insbesondere im Bereich der Bahnanlagen kam es zur Stilllegung vieler Bahnbetriebswerke und Instandhaltungsanlagen der ehemaligen Reichsbahn, die von der Deutschen Bundesbahn nicht mehr unterhalten wurden. Viele der Gebäude werden von der Bahn dem Verfall preis gegeben, was natürlich bei vielen der historischen Gebäude schade ist, da in ihnen ja auch ein gutes Stück deutscher Industriegeschichte und -kultur steckt.

Manche dieser Anlagen wurden jedoch in Privatinitiative liebevoll wieder hergerichtet und aufgepäppelt, so wie der Ringlokschuppen Wismar. Gebaut 1889 haben die Eisenbahnfreunde Wismar in der letzten Jahren die Drehscheibe wieder instant gesetzt, Gleise verlegt, Dachbalken erneuert und auch einiges rollendes Material zur Aufbereitung gesammelt. Das Ergebnis kann sich bereits jetzt sehen lassen, obwohl noch einiges in Planung ist. Und Arbeit gibt es genug, zwei Lokstände sollen noch mit Gleisen bestückt und damit an die Drehscheibe angeschlossen werden und an den historischen Fahrzeugen ist auch noch vieles zu tun.

Jährlicher Höhepunkt ist der Eisenbahnertag, an dem dann ein Dampfzug in Wismar zu Besuch ist. Die Dampflokomotive wird dann am Lokschuppen mit Wasser gefüllt, da die historische Anlage nicht mehr existiert erfolgt dies heute mit einem großen Wasserschlauch mit Unterstützung des THW.

WI-LI-26